• Tel.
  • 02582 9914404

Montag - Samstag 9:00 - 18:00

Tierheilpraxis für Tiermassagen Landkreis Warendorf

Massagen für Tiere

Massagen für Tiere - Tierheilpraxis Münster und Warendorf Angela Esser

Massagen für Tiere

Damit eine Massage bei Tieren tatsächlich durchgeführt werden kann, muss der Massierende Anspannungen und Entspannungen des erkrankten Muskels über die Fingerspitzen wahrnehmen können. Massage bei Tieren ist nicht nur eine simple Bewegung, sondern eine therapeutische Beziehung zwischen Tier und Therapeut, in der eine intelligente, sensible Wahrnehmung einen Austausch zwischen dem erkrankten Organ und der fühlenden, spannungslösenden Hand möglich macht.

Massagen Behandlung bei Tieren

Bei der Tiermassage spielt die Tierhaut eine große Rolle, denn die Tierhaut ist ein wichtiges Organ, sie stellt das größte Organ dar. Die Haut ist ein wichtiges Organ für die Atmung und die Schweißsekretion. So hat der Schweiß sogar mehrere Funktionen, wie z. B. die Thermoregulation, die Aufrechterhaltung der Hautgeschmeidigkeit und die Entgiftung. Die Tierhaut hat sensorische und sensible Funktionen. Zwischen den sensorischen Hautrezeptoren und den tief im Körper liegenden Organen bestehen synaptische Verbindungen.

Einsatz vom Massagen bei Tieren

Damit eine Tiermassage tatsächlich erlebt werden kann, muss der Massierende Anspannungen und Entspannungen des Muskels über die Fingerspitzen wahrnehmen. Massage ist nicht nur eine simple Bewegung, sondern eine therapeutische Beziehung zwischen dem Tier und Therapeuten, in der durch eine sensible Wahrnehmung ein Austausch stattfindet. Mit der erfühlenden sensiblen Hand können Spannungen gelöst werden. Die Konzentration darf während der Erkundung der sensiblen Punkte nicht nachlassen, denn die vielfältigen Reaktionen und Verhaltensweisen des Tieres, wie z. B. sein Blick zum Therapeuten, sind die subtile Sprache dieser Methode, die es zu verstehen gilt.

Die Massage bei Tieren ist eine stets weiterentwickelnde Abfolge von Handgriffen. Sie muss mit dem Fellstrich, oder quer dazu, ausgeführt werden. Es gibt verschiedene spezifische anerkannte Techniken, wie z. B. das Hautrollen. Es handelt sich um ein Rollen der Hautfalte zwischen den Fingern, die vor allen zur Lösung von Verklebungen geeignet ist. Auch die manuelle Lymphdrainage ist eine Massagetechnik. Bei geschwollenen Gliedmaßen bewirkt der Therapeut mit der manuellen Lymphdrainage die Resorption eines Ergusses.

Behandlungsgebühren Richtlinien

Anfallende Behandlungsgebühren werden in Anlehnung an die Richtlinien des Fachverbandes niedergelassener Tierheilpraktiker FNT e.V. erstellt. In der Abrechnung sind 19 % Mehrwertsteuer enthalten.

Spezializierungen

Meine Tierheilpraxis bietet für diese Behandlung folgende Spezializierungen an.

Beratungstermin

Kontaktieren Sie mich für einen Behandlungstermin. Ich bin nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Tierheilpraxis im Münsterland Kontakt

Termin vereinbaren

Festnetz 02582 99 14404

Mobil 0171 743 7425

Unverbindliche Terminanfrage

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfrage oder kontaktieren Sie mich telefonisch oder per E-Mail.

Die Tierheilpraxis

Die Tierheilpraxis Angela Esser für Hunde, Katzen, Pferde, Rinder und Schweine praktiziert in Westfalen, im Kreis Warendorf, mitten in der Natur zwischen Everswinkel-Alverskirchen und Münster-Wolbeck.
Mehr erfahren

Tierheilpraktikerin Angela Esser

Die Tierheilpraktikerin Angela Esser kennt den Weg der Naturheilkunde. Sie hat sich umfangreich in Akupunktur, Homöopathie, Blutegeltherapie, Vitalpilztherapie und Pferdephysiotherapie ausbilden lassen.
Mehr erfahren

Tierheilpraxis Angela Esser

Tierheilpraxis Angela Esser für Groß- und Kleintiere aus Everswinkel-Alverskirchen im Münsterland.